Dezember, 2022

02Dez.16:0021:00Die Falle – Theater für Bewegungsfreiheitvon und mit Riadh Ben Ammar

Informationen zur Veranstaltung

Das Theaterstück ist eine Geschichte über die geschlossene EU-Außengrenze und ihre Missverständnisse. Man kann nicht an der Küste leben, ohne die andere Seite wenigstens einmal gesehen zu haben. In Tanger, Algier oder Tunis sitzen selbst die Katzen im Hafen und schauen auf die andere Seite. Alle wollen dahin. Die meisten träumen davon… Die jungen Leute, die es schaffen in Europa zu landen, versuchen alles, um nicht wieder mit leeren Händen zurückzukehren. Illegalität, Kriminalität und die ständige Angst abgeschoben zu werden sind ihr Alltag. Für das Recht auf Bewegungsfreiheit! Betrüger*innen? Dann lass uns darüber reden! 

Programm: 

16 Uhr: Ataya – Teezeremonie aus Westafrika mit moderiertem Gespräch 

18 Uhr: Die Falle – Theaterstück 

19.30 Uhr: Diskussion mit Riadh Ben Ammar, und zwei weiteren Gäste. Moderation durch Our Voice/RDL 

Veranstalter: Schwere(s)Los! e.V. in Kooperation mit Afrique-Europe-Interact Freiburg, Our Voice, Fairburg, Eine Welt Forum, Moving Africa 

Gefördert von der Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit und dem Amt für Migration und Integration Freiburg.   

Der Herausgeber ist für den Inhalt allein verantwortlich.

Alles lesen

Zeit

(FR) 16:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Mensa der Hebelschule

Engelbergerstr. 2 Eingang an der Eschholzstraße

Veranstalter

Interkultureller Verein FAIRburg e.V. Schwarzwaldstraße 6, 79102 Freiburg

Back to Top
X