Juli, 2019

17Juli18:0022:00Lampedusa Calling FAIRburg goes Kartoffelmarkt

Informationen zur Veranstaltung

Meet and Feed Information mit Lesung „PUSH BACK“
FAIRburg e.V. präsentiert das Projekt „Ein Morgen vor Lampedusa“, das in Kooperation mit der Edith Stein-Berufschule zum Thema „Menschenrechte“ läuft. Die szenische Textcollage PUSH BACK des Kollektivs Endlagerromantik besteht aus Fluchtberichten, Zeitungsartikeln und europäischen Statements aus der Politik zur Lage. Die globalen Fluchtbewegungen stehen im Fokus der öffentlichen Diskussionen. Immer mehr verliert man dabei über instrumentalisierte Debatten um Obergrenzen, Abschiebungen und Ankerzentren den empathischen Bezug zu den Geschichten der Menschen. Was erzählen Menschen von ihrem Weg nach Europa, von der Überfahrt über das Mittelmeer? Was berichten „Sea-Watch“-Aktivist*innen von Aktionen der zivilen Seenotrettung vor der libyschen Küste? „PUSH BACK“ ist eine Sammlung aus Augenzeugenberichten, Zeitungsartikeln und persönlichen Fragestellungen, die versucht, bei der Rede über Flucht, Flüchtende, zivile Seenotrettung und Migrationspolitik genau hinzuschauen… Es gibt Essen aus Gambia und im Anschluss Musik. Der Eintritt ist frei.

Foto: FAIRburg-Team mit Roubama Baba-Traoré für den Zwischenraum und Gäste

Alles lesen

Zeit

(MI) 18:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Kartoffelmarkt Freiburg

Kartoffelmarkt in 79098 Freiburg

Back to Top
X