März, 2022

16März19:30Lesung mit Esther DischereitHab keine Angst - erzähl alles. Das Attentat von Halle und die Stimmen der Überlebenden

Informationen zur Veranstaltung

Die Lyrikerin, Erzählerin, Essayistin, Theater- und Hörstückautorin Esther Dischereit hat eine beeindruckende Dokumentation des Attentats von Halle zusammengestellt: Überlebende und Angehörige der Opfer der Mordanschläge vom 9. Oktober 2019 erzählen von ihrem Schmerz, ihrem Zorn, fragen nach Solidarität und Zusammenhalt. Esther Dischereit berichtet als Herausgeberin und Zeugin über die persönliche, juristische und öffentliche Verarbeitung. Die Zeugin und Überlebende des Anschlags Mollie Sharfman wird ein Statement geben. Moderation: Jenny Warnecke

Mitveranstalter: Theater Freiburg, Interkultureller Verein FAIRburg e.V. / samo.fa+, Radio Dreyeckland.
Im Rahmen der Wochen gegen Rassismus Freiburg 2022 (iz3w).

Foto: © Sandro Most

Alles lesen

Gesundheitsrichtlinien für diese Veranstaltung

Masken erforderlich
Abstandsregeln sind einzuhalten
Sonstige Gesundheitsleitlinien 3G
Back to Top
X