Pflegekräfte – Gewinnung von Auszubildenden aus Vietnam

Kurzbeschreibung
Das Projekt Triple Win der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH sucht Unterstützung für die Durchführung von einwöchigen Willkommensveranstaltun-gen für vietnamesische Pflegeauszubildende.
Diese Willkommensveranstaltungen werden im August und September 2020 an folgenden Standorten stattfinden:
1. Bayern
– München
– Murnau und Altomünster
– Bad Abbach bei Regensburg
2. Mecklenburg-Vorpommern
– Rostock und Güstrow
– Wismar
– Waren (Müritz)

3. Baden-Württemberg
– Freiburg

Hintergrund und Zielsetzung
Die GIZ begleitet im Rahmen des Projekts Triple Win Vietnames*innen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, die in Deutschland eine Ausbildung in der generalistischen Pflege absolvieren und sich danach in Deutschland niederlassen möchten.
Im August und September 2020 werden bis zu 84 vietnamesische Projektteilnehmer*innen (TN) nach Deutschland ausreisen, um an verschiedenen Standorten in Deutschland ihre Aus-bildung aufzunehmen. Seit August 2019 bereiten sich die TN in einem durch das Projekt or-ganisierten Deutschkurs in Hanoi auf die Ausbildung vor und werden mit B1+ Deutschkennt-nissen einreisen.
Die Mehrheit der TN hat bisher keine Auslandserfahrungen sammeln können. Um die Ankunft am neuen Heimatort und den Start in die Ausbildung möglichst gut zu begleiten, werden die TN durch die GIZ im Rahmen einer Einführungswoche für ca. 5 Tage begleitet. Während die-ser Einführungswoche wird mit verschiedenen Programmpunkten und Terminen der Grund-stein für das erfolgreiche Ankommen und Einleben der TN gelegt.
Tätigkeitsbeschreibung der Seminarassistenz

Die Seminarassistenzen unterstützen das Projektteam der GIZ bei der Durchführung der ge-planten Programmpunkte der Einführungswoche und dienen zudem als Ansprechperson für die begleiteten TN.
Zentrale Bestandteile der Einführungswoche sind notwendige Behördentermine, der Ab-schluss eines Bankkontos und andere administrative Schritte. Daneben stehen die Alltagsori-entierung am neuen Heimatort und die Vermittlung von relevanten Alltagsthemen (z.B. Ein-kaufsmöglichkeiten, Mobilität, Angebote des Ortes für die Freizeitgestaltung) im Vorder-grund. Ergänzt wird dieses Programm durch interkulturelle Themen.
Einsatzzeitraum und -ort

Die Willkommensveranstaltungen dauern ca. eine Woche (von Montag bis Freitag).
1. Bayern
– geplant vom 24.08. bis zum 28.08.2020 an den Standorten München, Altomüns-ter, Murnau am Staffelsee und Bad Abbach
2. Mecklenburg-Vorpommern
– geplant vom 24.08. bis zum 28.08.2020 an den Standorten Rostock und Güstrow, Waren (Müritz) und Wismar

3. Baden-Württemberg
– geplant vom 21.09. bis zum 25.09.2020 am Standort Freiburg

Vergütung
Die Tätigkeit der Seminarassistenz wird nach Stunden vergütet. Der Stundensatz beträgt je nach Vorerfahrungen zwischen 12 und 15 Euro pro Stunde.
Fähigkeiten und Voraussetzungen
– Ganztägige, zeitliche Verfügbarkeit während der gesamten Einführungsveranstaltung
– Bereitschaft, während der Einführungsveranstaltung auch am Abend und ggf. am Wochenende die Freizeitgestaltung der TN zu betreuen (der genaue Einsatz erfolgt in Absprache mit der GIZ)
– Ausgeprägte Organisationsfähigkeiten
– Proaktives/kommunikatives Wesen mit interkultureller Sensibilität
– Freude an der Betreuung von internationalen jungen Gruppen
– Kenntnis der Infrastruktur und Umgebung der jeweiligen Stadt sind vorteilhaft
Bewerbung

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und ein kurzes Anschreiben mit Angaben zu Ihren persön-lichen Daten, Ihrer Motivation und relevanten Arbeitserfahrungen bis zum 05.07.2020 an Frau Christiane Conrad (E-Mail: christiane.conrad@giz.de; Telefon: 0228/ 4460 1435).
Gern können Rückfragen zum Stellenprofil und zur Bewerbung auch telefonisch erfolgen

Frau Hang Bui

 

giz│International Services

 

Triple Win Pflegekräfte – Gewinnung von Auszubildenden aus Vietnam

Projektmanagement

 

Deutsche Gesellschaft für

Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Friedrich-Ebert-Allee 32

53113 Bonn

 

T +49 228 44 60 94484

hang.bui@giz.de

www.giz.de